INFORMATIONEN ÜBER DIE VERMIETUNG VON FERIENHÄUSERN

WAS SIND ERGEBNISSE UND RENDITE DER FERIENWOHNUNG

Villa Mer ist ein Kommissionär für die Vermietung von Ferienunterkünften. Besitzen Sie ein Ferienhaus? Oder planen Sie den Kauf eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung? Und würden Sie es gerne an Touristen vermieten? Dann lesen Sie auf dieser Seite Informationen über die Vermietung Ihres Ferienhauses. Erholungsimmobilien sind in der Regel wertbeständig und daher eine sichere Investition mit einer guten langfristigen Rendite. Der Vorteil der Vermietung Ihrer Unterkunft an Touristen besteht darin, dass Sie Ihre Fixkosten auf Jahresbasis erheblich senken oder sogar vollständig zurückverdienen können. Sie können das Haus oder die Wohnung auch selbst nutzen, um dort Ihren Urlaub zu verbringen. Lesen Sie weiter unten mehr über die Möglichkeiten, ein Ferienhaus zu vermieten. Zum Beispiel über die Vermietungsagentur Villa Mer. Villa Mer vermietet Ferienhäuser und Wohnungen von Eigentümern in Zeeland (Zeeuws Vlaanderen und auf Walcheren).

KOSTEN UND ERTRÄGE

WAS VON DER VERMIETUNG EINES FERIENHAUSES ÜBRIG BLEIBT

Monatlich wiederkehrende Kosten

Wenn Sie Ihr Ferienhaus an Feriengäste vermieten wollen, müssen Sie neben den möglichen Finanzierungskosten auch an die monatlich wiederkehrenden Kosten für Gas, Wasser und Strom denken. Und kommunale Steuern.

Ein weiterer Kostenpunkt sind Kabelfernsehen und Internet. Dies ist eine Grundvoraussetzung für jedes Ferienhaus. Villa Mer empfiehlt ein umfangreiches Programmpaket mit zusätzlichen ausländischen Sendern. Dies ist eine Voraussetzung für die Vermietung Ihres Ferienhauses an deutsche Gäste. Wir raten dringend vom Satellitenfernsehen ab. Dies scheint vorteilhaft zu sein, ist aber störanfällig (und daher immer noch teuer) und für den Gast kompliziert.

Sie haben noch kein Ferienhaus, möchten aber eines kaufen? Vergessen Sie nicht zu fragen, ob Sie auch Gebühren an eine Eigentümergemeinschaft zahlen müssen. Die Beträge reichen von 100 bis 300 Euro pro Monat. Je nachdem, welche zentralen Einrichtungen es in Ihrer Wohnanlage oder Ihrem Ferienpark gibt.

Zu den wiederkehrenden Unterhaltskosten gehören die Gartenpflege, das Fensterputzen, eventuelle Schornsteinfegerarbeiten, die Wartung der Zentralheizungsanlage und natürlich die regelmäßige Wartung. Die Vermietungsagentur kümmert sich in der Regel um die notwendigen täglichen Abrechnungen.

Lassen Sie sich beim Kauf eines Ferienhauses immer von einem Steuerexperten beraten. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie, wenn Sie Ihr Ferienhaus mehr als 90 Tage im Jahr selbst nutzen, die Pendlersteuer zahlen müssen? Und werden Sie sich als Unternehmer für die Mehrwertsteuer registrieren lassen oder sich für die Kleinunternehmerverwaltung (KOR) entscheiden? Wichtige Fragen, die Sie beantworten müssen, bevor Sie mit der Vermietung Ihres Ferienhauses beginnen.

Kosten pro Vermietung

Für die Vermietung der Immobilie erhebt das Vermietungsbüro oder die Vermietungsorganisation eine Vermietungsprovision von Ihnen. Sie können mehr als 21 % betragen. Was sind die Aufgaben einer Vermietungsagentur? Zum Beispiel: Werbung für Ihre Immobilie, Abwicklung aller administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit Reservierungen und Abrechnungen, Bereitstellung von Informationen für die Gäste, Schlüsselübergabe an Ihre Gäste und Wartungsfirmen, Organisation der Reinigung nach dem Aufenthalt der Gäste, Hilfe beim Aussperren, wenn die Gäste ihre Schlüssel verlieren, Behebung von sehr dringenden größeren Störungen wie Stromausfällen und Verstopfungen, Inspektion der Immobilie und Feststellung anderer kleinerer Störungen). Fehler (größere und kleinere) werden zum Selbstkostenpreis behoben. Im Falle einer kostspieligen Panne besprechen wir zunächst mit Ihnen, wie das Problem gelöst werden kann, bevor wir eine Reparatur in Auftrag geben.

Die von Villa Mer erhobene Vermietungsprovision hängt davon ab, ob Sie die Immobilie selbst nutzen. Wenn Sie die Immobilie nicht selbst nutzen, zahlen Sie an Villa Mer eine etwas niedrigere Provision. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Die persönliche Nutzung Ihres Eigentums kostet Sie bei Villa Mer nichts. Dies scheint offensichtlich, ist es aber nicht. Viele Vermietungsagenturen berechnen Ihnen die Provision, die sie verlieren, wenn Sie selbst in der Immobilie wohnen. Dies kann sich auf Hunderte von Euro pro Aufenthalt belaufen.

Sie sind nicht davon überzeugt, dass eine örtliche Vermietungsagentur einen Mehrwert für Sie darstellt? Dann gibt es natürlich auch die Möglichkeit, ohne eine Vermietungsbüro zu arbeiten und Ihre Immobilie über eine Plattform wie booking.com, Airbnb oder Micazu zu vermieten. Sie zahlen trotzdem eine Provision. Bei Booking.com sind es 12 %. Dabei kümmern sich diese Organisationen nur um die Werbung, die Buchung und die Abrechnung mit dem Gast. Sie sind dann zu 100 % für alle anderen oben genannten Aktivitäten verantwortlich. Das ist vor allem dann interessant, wenn Sie 1. selbst in der Nähe Ihres Ferienhauses wohnen, 2. viel Freizeit haben und 3. zu jeder Tageszeit abgerufen werden können, um z.B. eine Panne zu beheben. Dann ist es eine Überlegung wert. Vielleicht suchen Sie nur jemanden, der die Schlüssel aushändigt. Auch dann kann die Villa Mer Ihnen behilflich sein. Zumindest, wenn Ihre Immobilie an der Küste von Zeeuws Vlaanderen oder Walcheren liegt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir geben Ihnen weitere Informationen.

Einnahmen

Aber jetzt wissen Sie immer noch nicht, was übrig bleibt. Der Einfachheit halber gehen wir von einer Immobilie aus, deren Miete in der Hochsaison 900 Euro pro Woche kostet. Eine solche Immobilie an der seeländischen Küste kann leicht 10.000 Euro an Mieteinnahmen bringen. Außerdem können Sie es dann noch mehrere Wochen im Jahr selbst nutzen. Wenn Sie sich nicht an alle oben genannten Kostenpunkte halten, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie am Ende des Jahres sozusagen ein ausgeglichenes Ergebnis erzielen. Je moderner und neuer Ihre Immobilie eingerichtet ist, desto attraktiver ist sie das ganze Jahr über. Wollen Sie wirklich Geld mit der Vermietung der Ferienimmobilie verdienen? Dann ist es empfehlenswert, die Immobilie nicht selbst zu nutzen. Oder die Immobilie in der Nebensaison nur in letzter Minute selbst zu nutzen, wenn sie unerwartet frei ist. Die Moral von der Geschicht: Es ist zu optimistisch, ein Ferienhaus zu vermieten und dies wirklich als ernsthafte Einnahmequelle zu betrachten. Ihr Ferienhaus ist vor allem eine langfristige Wertanlage, die es Ihnen ermöglicht, mehrere Wochen Urlaub im Jahr ohne zusätzliche Kosten zu genießen. Und unter dem Strich, wenn alle Kosten bezahlt sind, besteht eine gute Chance auf ein kleines Zubrot, vorausgesetzt, Sie haben die Immobilie vollständig für die touristische Vermietung freigegeben.

5 Sicherheiten Vermietungsbüro Villa Mer Cadzand

VERMIETUNG VON FERIENHÄUSERN ÜBER VILLA MER VERMIETUNG

Sind Sie daran interessiert, Ihr Ferienhaus an Touristen zu vermieten? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihre Fragen und besprechen mit Ihnen, ob Ihre Immobilie eine gute Ergänzung für unser Angebot ist.

Möchten Sie viele der Aufgaben eines Full-Service-Vermietungsbüros selbst übernehmen (denken Sie an Werbung, Verwaltung, Reparaturen und Reinigung), sind aber NICHT in der Lage, Ihren Gästen die Schlüssel auszuhändigen? Dann kann das Vermietungsbüro Villa Mer die Schlüsselübergabe an Ihre Gäste zu attraktiven Konditionen übernehmen.

Wann treffen wir uns?

Wir können uns vorstellen, dass Sie weitere Fragen haben. Wir werden sie gerne beantworten. Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren! Gerne vereinbaren wir einen Termin für ein persönliches Gespräch. Wenn möglich bei Ihnen zu Hause, ansonsten in unserem Büro (Boulevard de Wielingen 7a - Cadzand-Bad). Bei diesem Termin möchten wir mit Ihnen zum Beispiel folgende Fragen besprechen:

Eigene nutzung oder nicht?

Wollen Sie die Immobilie weiterhin für Ihren eigenen Urlaub nutzen, oder wollen Sie die Immobilie nicht selbst nutzen, sondern so weit wie möglich vermieten? Beides hat etwas für sich. Wir sind gerne bereit, mit Ihnen die Vor- und Nachteile aufzulisten.

Erwartungen

Was Sie von unserem Vermietungsbüro erwarten können und was wir von Ihnen erwarten, haben wir in unserem Mietvertrag festgehalten. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne ein Muster zu. Wir würden auch gerne wissen, was Sie sonst noch von Villa Mer erwarten und welche Ziele Sie haben. Selbstverständlich besichtigen und/oder besprechen wir die Immobilie auch im Detail. Und wir werden Ihnen mehr über unsere Erfahrungen und Ziele erzählen.

Wann fangen wir an?

Wenn alles klar ist, unterschreiben wir den Mietvertrag. Wir erstellen dann sofort einen Zeitplan für das Fotografieren, Beschreiben und Einstellen Ihrer Immobilie in unsere Website. Dies kann in der Regel innerhalb von 3 Wochen geschehen. Auf jeden Fall wollen wir so schnell wie möglich mit der Annahme von Reservierungen beginnen. Allerdings sind wir beim Fotografieren teilweise vom Wetter abhängig.